Sascha müller - klang welt 2 - RUNNING WILD - the official website


You're currently on {{currently_on}}. However, it looks like you listened to {{listened_to}} on {{device_name}} {{time}}.

DJs, deren Sprache die der Vielseitigkeit ist, erleben augenblicklich famose Zeiten. Denn wer die stilistische Vielfallt tanzbarer Musik schätzt, die Vergangenheit und Gegenwart als Lehrstube begreift und seinen ganz eigenen Dreh in der Verquickung beider entfaltet, dem öffnen sich gegenwärtig die Türen der Clubs dieser Welt wie noch nie.

Auch der Amsterdamer Marco Sterk alias Young Marco zählt zu jenen freigeistigen DJs unserer Tage, die unentdeckte Italodisco-Hits spielend mit Proto-House, Tropical-Grooves und düsterem Industrial verquicken. Seit mehr als einer Dekade ist er als DJ, Partyveranstalter und Produzent fest in der mannigfaltigen Amsterdamer Musikszene verankert.

Früher war er als Art-Director für die Covergestaltung des Labels Rush Hour und dessen Sublabels verantwortlich. Gleichzeitig war Diggen seine Leidenschaft. Gern einfach nur nach Covergestaltung - ein Auswahlkriterium, dank dem Young Marco heute über eine fantastische Sammlung obskurer Dance-Raritäten verfügt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Professor Görtz, Direktor des Standortes Aachen der Musikhoch-schule Köln (ifnm-hfmt), und Herrn Professor Eckstein, Leiter des Instituts für Kraftfahrzeuge (ika) an der RWTH Aachen University, sowie einem Grußwort von Herrn Ministerialdirigent Bütof vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MWEBWV) folgen zwei Vorträge von Herrn Professor Biermann (ika) und Herrn Professor Schöllhorn (ifnm-hfmt). Anschließend werden eine Vorauswahl der Jury und geladenen Gästen aus Forschung, Industrie und Wirtschaft präsentiert und daraus die besten drei Kompositionen prämiert. Die interdisziplinäre Jury setzt sich zusammen aus MD Bütof, Professor Seeck, Leiter der Fahrsicherheit der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Hans-Georg Frischkorn, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie . (VDA), Marcus Behrendt, Direktor . Power and Associates GmbH, Professor Kelly vom Fachbereich Transportation Design der Hochschule Pforzheim und Dozent Markus Hechtle (ifnm-hfmt) sowie den Herren Professor Schöllhorn, Professor Eckstein und Professor Biermann. Zur Teilnahme waren alle Studierenden an Musikhochschulen in Deutschland aufgerufen.


Sascha Müller - Klang Welt 2Sascha Müller - Klang Welt 2Sascha Müller - Klang Welt 2Sascha Müller - Klang Welt 2

dj.tecnoverde.info